Trageberatung in Altenstadt (Hessen)

Beratung im Pamuki

Beratung im Pamuki

Zurzeit biete ich Kurse im Familienzentrum Altenstadt PAMUKI an:

Trageberatung nach Bedarf

Der Mensch ist ein Tragling -er lernt seine Umwelt und den Umgang mit anderen Menschen am besten vom Körper seiner Eltern aus kennen, er sucht Körperkontakt, Nähe und Halt, mit der richtigen Tragehilfe können wir dieses Bedürfnis stillen, ohne selbst unzufrieden zu werden.
Welche Tragehilfe zu ihnen passt können Sie bei uns ausprobieren. Sie bekommen praktische Anleitung zum Binden eines Tragetuchs, wie auch zum richtigen justieren der handelsüblichen Tragehilfen. Tragetücher und Hilfen sind zum ausprobieren und ausleihen vorhanden.

Treffen à ca. 1,5 Stunden, Kursaufbau je nach Bedarf:
1)mögliche Inhalt: Grundlagen des Tragens, vorne Tragen, Techniken für Neugeborene. Ideales Alter: ab Geburt bis ca. 4 Monate.
oder Schwerpunkt die Rückentrage bzw. "wie bekomme ich mein Kind allein auf den Rücken?!" Ideales Alter: ab ca.3. Monat. oder von Geburt an bei "geübten Eltern"

Gruppenkurse

Einführung in die Tragewelt - Bindeweisen für Schwangere nach FTZB©

Etwa ab der 30. Schwangerschaftswoche beginnen häufig Beschwerden. Die Belastung des Beckenbodens nimmt zu, oft schmerzt der Rücken und die Symphyse kann Probleme bereiten. In diesem Kurs wird gezeigt wie mit einem Tragetuch die Bauchmuskulatur unterstützt werden kann und so viele der üblichen Beschwerden gelindert werden können. Stabilität und Gleichgewicht werden verbessert. Die Wirbelsäule wird aufgerichtet und der Beckenboden entlastet. Zudem werden verschiedene Tragehilfen für die Zeit mit Baby vorgestellt, deren Vor- und Nachteile besprochen, so erhalten Eltern einen Einblick in die Welt der Tragen und können teure Fehlkäufe verhindern.
Heute wissen wir: ein Kind lernt seine Umwelt und den Umgang mit anderen Menschen am besten vom Körper seiner Eltern aus kennen. Es halten sich aber viele Vorurteile über das Tragen eines Säuglings, kann ich es durch das viele Tragen verwöhnen? Oder gar seine gesunde Entwicklung verhindern? Wir werden diese aufgreifen und ausräumen.

Trageberatung. Bindetechniken für das vorne Tragen

Der Mensch ist ein Tragling -er lernt seine Umwelt und den Umgang mit anderen Menschen am besten vom Körper seiner Eltern aus kennen, er sucht Körperkontakt, Nähe und Halt. Mit der richtigen Tragehilfe können wir dieses Grundbedürfnis stillen, dabei aktiv uns Dingen jenseits des Alltags mit Kind zuwenden. So behalten wir unseren eigenen nötigen Freiraum.
Auch für Väter oder den erweiterten Familienkreis ist es eine Möglichkeit mit dem Kind in eine intensive Verbindung zu treten. Dazu wirkt die Nähe und Bewegung meist beruhigend auf das Baby.
Doch häufig wird immer noch das Tragen in einer Tragehilfe für etwas Exotisches gehalten. Wir werden die gängigen Vorurteile aufgreifen und ausräumen.
Damit das Tragen den Familienalltag bestmöglich erleichtert werden wir verschiedene Tragehilfen, deren Vor- und Nachteile vorstellen. Sie bekommen praktische Anleitung zum Binden eines Tuches, wie auch zum richtigen justieren der handelsüblichen Tragehilfen.
Vor allem Bindetechniken für das vorne Tragen werden bei diesem Termin gezeigt, alle geeignet ab Geburt. Tragetücher und Hilfen sind zum Ausprobieren und ausleihen vorhanden.
Die Beratung kann 2-3 Stunden dauern, je nach Teilnehmerzahl und Bedarf.

[Trageberatung. Bindetechniken für das Tragen auf den Rücken](Trageberatung. Bindetechniken für das vorne Tragen)

Wenn ein Baby weint ist der Mensch darauf eingestellt, es aufzunehmen und zu wiegen.
Nur so empfindet auch der Erwachsene keinen Stress, es liegt in unseren Genen und das ist auch gewollt, da Menschenkinder die Nähe, Wärme und Bewegung brauchen, um sich gesund zu entwickeln. Und eigentlich ist es doch ganz einfach: wir nehmen das Kind in den Arm und tragen.. Aber wer macht die Hausarbeit? Wer bindet dem Bruder die Schuhe? Wer trägt die Wickeltasche, den Einkauf? Helfen kann eine Tragehilfe oder ein Tragetuch. Leider kommen wir auch hier bald an unsere Grenze, wenn wir nur "vor dem Bauch" tragen.. die wahre Entlastung erfahren wir, wenn wir uns die Kinder auf den Rücken schnallen!
In diesem Kurs zeigen wir Ihnen wie Sie das Baby alleine aufschnallen und auch sicher wieder runter bekommen. Mit Tragetüchern geht dies bei geübten Eltern von Geburt an, mit handelsüblichen Tragen meist ab dem 3. Lebensmonat.
Die Beratung kann 2-3 Stunden dauern, je nach Teilnehmerzahl und Bedarf.